Jahrgangsstufe 10

(3 Wochenstunden)

Im sechsten Lernjahr verfügen die Schüler über ein breites Repertoire an kommunikativen Fertigkeiten und sprachlichen Mitteln, das sie befähigt, sich mündlich und schriftlich mit einer Vielfalt anspruchsvoller Texte und Themen auseinanderzusetzen. Zunehmende persönliche Reife und ein wachsendes Verständnis für komplexere Zusammenhänge ermöglichen ihnen eine vertiefte und eigenständige Beschäftigung mit Literatur, mit sozialen und kulturellen Phänomenen sowie mit aktuellen Fragen. Die Jugendlichen verfügen nun über Strategien, die für oberstufengemäßes Lernen und Arbeiten erforderlich sind und die sie in die Lage versetzen, auch umfangreichere Themenbereiche allein oder im Team selbständig zu erarbeiten und zu präsentieren.

In der Jahrgangsstufe 10 erwerben die Schüler folgendes Grundwissen

die kommunikativen Fertigkeiten und sprachlichen Mittel zur weitgehend selbständigen Sprachverwendung entsprechend der Stufe B1+ (Threshold Level+) des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens
die Kenntnisse und Fertigkeiten, die zur formalen und inhaltlichen Erschließung nicht-fiktionaler und fiktionaler Texte und zur Erstellung längerer und thematisch anspruchsvollerer Texte erforderlich sind
grundlegende Kenntnisse über die ethnische Vielfalt im UK und in den USA
weitgehend selbständiges Erschließen von Texten; Verwenden des einsprachigen Wörterbuchs zur Texterschließung und Texterstellung; selbständiges Beschaffen von Informationen und deren kritische Auswertung; adressatengerechtes Präsentieren; Evaluation eigener Arbeitsmethoden

Anzahl der großen Leistungsnachweise

3 Schulaufgaben, wobei 1 Schulaufgabe als mündliche Prüfung gestaltet wird

Verwendete Lehrbücher

English G, Band 6, Gymnasium Bayern, Cornelsen Verlag (10. Jahrgangsstufe)