Programm

Was haben wir in diesem Schuljahr gemacht? 

Nach unserem tollen Jahresabschluss im vergangenen Schuljahr, bei dem wir uns durch die Lösung eines Kriminalfalls von zwei unserer Erwachsenen Mitarbeiterinnen (EMIs) verabschieden mussten, ging das neue Schuljahr schon ganz anders los, als wir es aus der Vergangenheit gewohnt waren.
 
Normalerweise finden Gruppenstunden in unserem J-GCL Haus statt, das unmittelbar an den Pausenhof des Neubaus angrenzt. Doch dieses Schuljahr 2020/2021 mussten wir uns aufgrund der Pandemie vieles Neues ausdenken. 
Wir veranstalteten einen online Spielenachmittag zum Thema „Harry Potter“. Mit mehr als 20 Schülerinnen aus Realschule und Gymnasium erlebten wir einen zauberhaften Nachmittag. Wir bastelten, rätselten und lernten die magische Welt von Hogwarts online kennen. 
Nach dem ersten Kennenlernen an unserem zauberhaften Ausflug nach Hogwarts, veranstalteten unsere Gruppenleiterinnen für die 5. Klassen, Mina und Sarah, online Gruppenstunden, bei welchen die Teilnehmerinnen sich spielerisch näher kennenlernten, sodass wenigstens ein minimaler Teil der J-GCL-Normalität erhalten blieb.
Trotz Corona fanden auch dieses Jahr einige weitere Aktionen statt – natürlich virtuell: Wir planten einen Spielenachmittag für das Leitungsteam und die Gruppenleiterinnen. Ebenso nahmen wir an den „DK“s, den Diözesankonferenzen mit Vertreter*innen aller Ortsgruppen der J-GCL im Raum Bamberg teil und auch an der „JK“, der Jahreskonferenz mit Delegierten aus allen J-GCL Diözesen in Deutschland. 
Auch die jährlichen spirituellen Angebote im Advent („Nachgedacht“) und in der Fastenzeit („Futtern in der Fastenzeit“) fanden statt, bei denen die Teilnehmer*innen kleine Päckchen zu verschiedenen Themen nach Hause geschickt bekommen haben. Neben den spirituellen Anreizen und Impulsen durften natürlich auch der Spaß und die Leckereien beim „Futtern in der Fastenzeit“ nicht zu kurz kommen! Wesentlicher Bestandteil dieser Angebote waren zudem wöchentliche Online-Treffen zum Nachsinnen, Austausch, und Kennenlernen. 
Ein Produkt der „Corona“ Zeit sind die „Blauen Stunden“, die als wöchentliche Mails mit 
Impulsen, Texten und Anregungen an alle J-GCLer*innen ab 15 Jahre und Interessierte verschickt werden. Zeitweise wurden zusätzlich in postalischer Form die „Haptische Blaue Stunde“ und virtuelle Treffen zu inhaltlichen Gesprächen angeboten 
 
Außerdem führte der AK Blau ein Online Pub Quiz durch, bei dem über verschiedene Themen gerätselt wurde. 
Sehr schmerzlich für uns war, dass unsere jährliche traditionelle CNL - Osterfahrt als auch das Gemeinschaftswochenende oder die Lebenswoche aufgrund der Ausnahmesituation leider ausfallen mussten. Wir sehnen uns sehr danach, dass diese CNL Veranstaltungen bald wieder stattfinden können!
Mit all den neuen Möglichkeiten, die uns diese Pandemie Situation gebracht hat, konnten wir neue Alternativen finden uns zu treffen und eine Gemeinschaft zu werden. Doch wir hoffen, dass wir uns in naher Zukunft endlich wieder in echt treffen können!
 
In diesem Zusammenhang bedanken wir uns ganz herzlich bei:

  • unseren Grüpplingen, die uns immer einen Grund zur Freude geben, mit unseren Planungen nicht aufzuhören,

  • den Gruppenleiterinnen, die immer mit Ehrgeiz an Ideen zu großartigen Erlebnissen gearbeitet haben,

  • dem Leitungsteam, ohne das der „Betrieb“ unserer Gemeinschaft nicht möglich wäre, den Erwachsenen Mitarbeiterinnen, die als unterstützende Helferinnen Teil des Leitungsteams sind,

  • Petra Einwich, die uns bei allem unterstützt hat, was wir vorhaben und die Organisation in den Sachen übernimmt, die wir nicht ausführen können,

  • Norbert Förster, unserem Präses, der uns bei Gottesdiensten unterstützt und unsere Anliegen im BDKJ und in kirchlichen Gremien vertritt,

  • der Maria Ward Schule, dass wir auch nach so vielen Jahren noch Bestand haben können

  • und dem Förderverein, der uns immer wieder finanziell unter die Arme greift. 

     

    Wir hoffen im kommenden Jahr wieder viele von euch in unserem GCL-Haus begrüßen zu dürfen und freuen uns auf Begegnungen in echt!

    Eure Gruppenleiterinnen: Mina, Sarah, Greta, Kathi, Mimmi, Rebbi, Sophia und Johanna

    Euer Leitungsteam: Anna, Anne, Lea, Leonie, Franzi, Julia, Raina, Lena, Paula, Tina

    Eure Bildungsreferentin: Petra Einwich

    Euer Präses: Norbert Förster

     

    Für weitere Infos und Fragen könnt ihr gerne auf unserer Instagram Seite @jgcl.cnlbamberg vorbeischauen.