Intensivierung

Übersicht über die Intensivierungsstunden
Übersicht über die Intensivierungsstunden

In der Stundentafel des Neunjährigen Gymnasiums sind für die Jahrgangsstufen 5 bis 11 verpflichtende und freiwillige Intensivierungsstunden vorgesehen. Am Maria-Ward-Gymnasium sind verpflichtenden Intensivierungsstunden in den Klassen 5 (Deutsch) und 6 (Mathematik) fest im Stundenplan verankert. Die differenzierende Förderung liegt in Händen der Fachlehrkraft der Klasse. Es wird erklärt und geübt kein neuer Stoff erarbeitet.  

In der 5 Klasse werden Intensivierungsstunden in Mathematik und Englisch als zusätzliche optionale Übungsmöglichkeit am frühen Nachmittag angeboten. So können Schülerinnen, die sich mit den Inhalten noch schwertun, Grundlagen einüben und vertiefen. Zusätzlich werden unsere neuen Schülerinnen von Tutorinnen, Schülerinnen höherer Klassen, betreut, die für inhaltliche und menschliche Belange als Ansprechpartnerinnen dienen. 

Dieses Grundkonzept kann nuancenhaft von Schuljahr zu Schuljahr variieren, beispielsweise dann, wenn Lerngruppen sehr klein sind oder eine Lerngruppenteilung im Fachunterricht praktiziert wird.