Bischof André Guèye aus Thiès zu Gast am Maria-Ward-Gymnasium

Bischof André Guèye aus Thiès zu Gast am Maria-Ward-Gymnasium
Bischof André Guèye aus Thiès zu Gast am Maria-Ward-Gymnasium
„Es war extrem interessant und man hat auch nochmal festgestellt, dass es ein großer Unterschied ist, ob man etwas über den Senegal im Französischunterricht lernt oder ob man es miterlebt und auch jemanden sieht, der da auch aufgewachsen ist und dem Fragen zu stellen – da kommen nochmal ganz andere Ansichten ans Tageslicht […] wir sind sehr dankbar, dass wir die Möglichkeit bekommen haben durch dieses tolle Austauschprogramm“ (Mia, 16 Jahre, im Interview mit Norbert Dussold vom Hörfunk des Erzbistums Bamberg, ausgestrahlt auf Radio Bamberg am 27.10.21)
Datum:
Veröffentlicht: 9.11.21
Von:
Christina Kastner

Im laufenden Schuljahr haben wir eine Bundesfreiwillige aus unserer Partnerdiözese Thiès im westafrikanischen Senegal zu Gast, die uns im Französischunterricht und in der Tagesschule unterstützt. Seit September ist Jeanne Maty Tine, 26 Jahre alt, in Bamberg und geht offen auf die Schulfamilie zu und bringt sich nach Kräften ein – sei es, wenn sie diverse Unterrichtsabschnitte in Französischklassen übernimmt oder wenn sie in der Tagesschule kräftig mitanpackt. Immer dabei ihr herzliches, ansteckendes Lachen.

Alljährlich erhalten Freiwillige aus Thiès die Möglichkeit, in verschiedenen Einrichtungen in unserem Bistum zu arbeiten, unsere Kultur und Sprache kennenzulernen. Umgekehrt besuchen auch Freiwillige aus unserem Bistum den Senegal und kommen mit mannigfaltigen Eindrücken zurück. Neben den persönlichen Erfahrungen dient dieses Projekt natürlich auch dem Austausch und der Kooperation der beiden Partnerbistümer.

Im Rahmen von Jeannes Aufenthalt an unserer Schule ließ es sich der Bischof von Thiès André Guèye nicht nehmen, Jeanne persönlich in ihrer Wirkungsstätte zu besuchen. Nach einem gemeinsamen Austausch mit den Schulleitungen des Gymnasiums und der Realschule und der betreuenden Lehrkraft Frau Kastner, besuchte der Bischof am 27.10.21 Frau Kastners Französisch-Unterricht in der Q11 gemeinsam mit Jeanne, Pater Roberto aus dem Referat Weltkirche und Frau Richter aus dem Jugendamt der Erzdiözese und beantwortete dort zahlreiche Fragen zu Land, Leuten und kirchlichem Leben im Senegal.

Die Schülerinnen zeigten sich sowohl von Jeannes Unterstützung als auch von der Begegnung mit dem Bischof begeistert und auch Herr Reheuser ist hocherfreut, Jeanne an unserer Schule zu wissen.

Weitere Impressionen: